top of page

Tipps für deinen Kräutergarten

Aktualisiert: 23. Feb. 2022

Kräuter wollen in jedem Garten wachsen. Neben den bekannten Küchenkräutern wie Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Majoran und wie sie alle heißen, "dürfen" sich auch Wildkräuter wie die Brennnessel kultiviert ausbreiten.

Unkraut gibt es nicht - alles, was da in deinem Garten grünt und blüht, sind bestenfalls Beikräuter, die du vielleicht noch gar nicht kennst und nicht weißt, wie man sie verwenden kann und welche Aufgabe sie zur Erhaltung der Vielfalt und Biodiversität in deinem Garten haben.

Komm zu unseren Wildkräuter-Workshops und du wirst jedes Grün in deinem Garten und in Wald und Flur lieben.

Damit du keinen Termin verpasst, melde dich für unseren Newsletter an oder schreibe uns eine Nachricht über das Kontaktformular.




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page